zum Inhalt springen

Reflexive Praxis

Besser studieren, bessere Staatsexamina ablegen, Recht besser zur Anwendung bringen?

KjLL-Mitarbeiter Dr. Jens Prömse ist der Überzeugung, dass all das durch den gezielten und systematischen Einsatz von Reflexion möglich ist. Seine Promotion und weitergehende Forschung widmete er daher der Frage, wie werdenden Juristinnen und Juristen die systematische Reflexion über ihr professionelles Werden und Wirken nahegelegt und vermittelt werden kann. Aus seinen Erkenntnissen entwickelte Dr. Prömse Lehrveranstaltungsformate sowie eine webbasierte Lerneinheit, die eben dies leisten.

Die webbasierte Lerneinheit steht unter der Schirmherrschaft des Ministers der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen und ist frei und kostenlos zugänglich unter:

www.reflexive-praxis-jura.de


Auf diesen Seiten erfahren Sie auch alles zur reflexiven Praxis sowie den Förderern und den Machern des Projektes. Ferner bietet Dr. Prömse auch im Sommersemester 2019 wieder Lehrveranstaltungen zur reflexiven Praxis an. Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird im Verlauf des Semesters kritisch über die juristische Ausbildung, das Lernen und die Tätigkeit der praktischen Rechtsanwendung
nachgedacht. Es werden unkonventionelle, doch zur Reflexion geeignete und erforderliche Sicht- und Denkweisen vorgeschlagen und diskutiert.

1. Lernen, reflektieren, erfolgreich studieren

2. Workshop zur reflexiven Praxis für Juristen